Junger Angler hat Taucher am Haken

20 August 2007 von Micha Spannaus Kommentieren »

Ein 13-jähriger Holländer hatte an der Nordseeküste einen Taucher am Haken. Das berichtet die Zeitung “De Telegraaf”.

Der Taucher Wim van Huffelens war entlang der Küste bei dem holländischen Städtchen Zierikzee unterwegs, als er plötzlich einen Ruck an seiner Lippe verspürte. Der vermeintliche Fisch ergab sich seinem Schicksal und ließ sich von dem Jungen an Land ziehen. Ein Arzt konnte den Angelhaken dann aus dem Mund des Tauchers entfernen.

Die EU-Kommission fordert nun, Holländern alles zu verbieten, was Haken oder Anhängerkupplungen benötigt. Der Grund: Sie können damit einfach nicht umgehen…

Einen Kommentar hinterlassen