Aschewolke und die Werbung der Fluglinien

19 April 2010 von Micha Spannaus Kommentieren »

Ja, so kann es gehen: Von heute auf morgen können die kreativen Werbesprüche der Fluggesellschaften zum Bumerang werden – der Aschewolke sei Dank! Auf der Anzeigetafel des Rhein-Main-Airports in Frankfurt sind alle Flüge annulliert. Bei den Werbestrategen ist das jedoch noch nicht angekommen…



Gesehen von Jack auf dem FRAPORT

Diese Anzeigetafel des Frankfurter Flughafens wird zum ironischen Symbol einer Naturerscheinung und der (übertriebenen?) Reaktion darauf. Kein Wunder, dass Lufthansa & Co. ganz schnell ihren Flugbetrieb wieder aufnehmen wollen…

Einen Kommentar hinterlassen