Beiträge getagged ‘Großbritannien’

Gepolsterte Laternen für SMS-Schreiber

9 März 2008

In London gibt es nun die erste “Safe-Text-Street” der Welt. Diese zeichnet sich vor allem durch gepolsterte Laternenpfähle aus.

Mit diesen Vorrichtungen denkt man an die zahllosen SMS-Schreiber, die täglich durch die Straßen der englischen Hauptstadt wandeln. Zu oft gab es schon Unfälle, bei denen SMS-tippende Menschen quasi “blind” gegen Laternen gelaufen sind.

Die Krankenhäuser der Stadt wehren sich nun gegen diese Maßnahme und drohen mit Entlassungen zahlreicher Nasenbeinbruch-Spezialisten…

Von Schraubenfressern und Schlüsselkackern

24 Februar 2008

Kommen wir jetzt zu einer „Schlüssel-Meldung“: Weil ein Student in Großbritannien seinen Saufabend nicht beenden wollte, um nach Hause zu gehen, schluckte er kurzerhand einfach seinen Wohnungsschlüssel hinunter. Der junge Mann hatte bereits sechs Bier und einige Wodka intus. Als er am nächsten Morgen aus dem Delirium erwachte, konnte er sich an nichts mehr erinnern. Seine Freunde rieten ihm, einen Arzt aufzusuchen, wenn er seinen Schlüssel finden wolle. Röntgenbilder brachten das Missgeschick dann ans Tageslicht.

24 Stunden brauchte der Student, bis er nach der natürlichen Ausscheidung des Schlüssels wieder in seine Wohnung konnte. Es gibt sie also wirklich, diese „Schraubenfresser und Schlüsselkacker“…

20 Stunden in der Telecom-Hotline

19 August 2007

Wie die Zeitung “The Times” berichtet, hat eine 51-jährige Britin vergeblich 20 Stunden in der Telefonwarteschleife der British Telecom verbracht.

Der Grund: Sie wollte sich beschweren, weil ein Techniker nicht zu dem vereinbarten Termin erschienen war.

Ein T-Com-Mitarbeiter zum Comedy-Blog: “Weiß gar nicht, was daran so schlimm ist! Die British Telecom hat immerhin noch Techniker, für die man Termine vereinbaren kann…”

Sex mit Autos: Brite hatte 30 Modelle

12 März 2007

Es ist nicht nur ein einfacher One Night Stand, und es geht auch nicht nur um das Auspuffrohr! Nein, vielmehr geht es dem Briten Chris Donald um “Vorstellungskraft und Kreativität”. Mit 30 verschiedenen Autos hatte der gute Chris schon Sex, und jedes Mal, wenn er einen Mercedes sieht, wolle er sofort mit ihm schlafen.

Donald selbst besitzt übrigens kein Auto. Der Grund: Diese “PS-Schlampen” wollen ihn immer nur für eine Nacht…